News

Hier finden Sie aktuelle und zurückliegende News und Veranstaltungshinweise

Lesung zur Ausstellung der oskar | galerie - 19. Januar 2024

Lesung zur Finissage der Ausstellung (19.01.2024)

Passend zum Thema der Ausstellung “Wir kamen in dieses Land” in der Oskar Freiwilligenagentur in Berlin-Lichtenberg konnte Frau Sellmayr aus beiden Büchern lesen. Die Besucher*innen konnten einige der Geschichten in den Bildern wieder finden.

Autorinnnenportrait Kristina Sellmayr im Studio mit ihren Büchern

Fotostudio Breustedt (2. Januar 2024)

Kirsten Breustedt ist eine Berliner Fotografin mit dem Gespür für den richtigen Moment. Als Beispiel für die Vielfalt ihrer Arbeiten ist ein Foto von Frau Sellmayr mit ihren Büchern unter dem Bereich “Business” zu finden.

10 Jahre Willkommensklasse - 22.12.2023

10 Jahre Willkommensklasse (22.12.2023)

Anlässlich des Winterzaubers an der Schule am Breiten Luch gab es wunderschöne Blumen für Frau Sellmayr für 10 Jahre Willkommensklassen an der Schule am Breiten Luch.

FamilienANlauf e.V.

Es zählen auch die kleinen Schritte – Interview mit Kristina Sellmayr zu Wunschdenken und Realitäten in der Integrationspolitik

Seit mehr als 13 Jahren arbeitet Kristina Sellmayr bei dem in Berlin-Hohenschönhausen beheimateten anerkannten Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe FamilienANlauf e.V. (FAN).

Lesung auf der Informations-und Bildungsreise des HHREC New York

Lesung auf der Informations-und Bildungsreise des HHREC New York

Frau Sellmayr war erneut Gast bei einer Veranstaltung einer Informations- und Bildungsreise des HHREC New York zum Thema “Menschenrechte”. Dort las sie aus der englischen Übersetzung „And I Am Still Alive! Stories About Arriving in Germany“ und berichtete über ihre Erfahrungen.

Lesung in der Jugendbildungsstätte Barmstedt

Lesung in der Jugendbildungsstätte Barmstedt

Frau Sellmayr las aus ihrem Buch “MittenDRIN. Tradition, Aufbruch, ein Hauch von Freiheit“ und beteiligte sich an einer Podiumsdiskussion über “best practice” in der Arbeit in den Willkommensklassen.

Lesung und Ausstellerin auf der Leipziger Buchmesse

Lesung und Ausstellerin auf der Leipziger Buchmesse

Auf der Leipziger Buchmesse war Frau Sellmayr mit dem Vielfalt Verlag erneut mit einem eigenen Stand vertreten und las im Rahmen von „Leipzig liest“ im Forum Literatur aus beiden Büchern. Dabei präsentierte sie ihr zweites Buch „MittenDRIN. Tradition, Aufbruch, ein Hauch von Freiheit“.

Lesung im Kieztreff Lebensnetz In Hohenschönhausen

Anlässlich der Vernissage einer Fotoausstellung „Kinder zwischen den Welten“ konnte Frau Sellmayr aus beiden Büchern lesen und stand für Fragen zur Verfügung.

Lesung im Kieztreff Lebensnetz In Hohenschönhausen

Lesung in der Buchhandlung Bräunling

Anlässlich der „Langen Nacht der Demokratie“ sowie der „Interkulturellen Woche“ fand eine Lesung aus beiden Büchern von Kristina Sellmayr statt.

Lesung auf der Informations-und Bildungsreise des HHREC New York

Lesung auf der Informations-und Bildungsreise des HHREC New York

Frau Sellmayr nahm an einer Veranstaltung einer Informations- und Bildungsreise des HHREC New York teil. Dort las sie aus der englischen Übersetzung „And I Am Still Alive! Stories About Arriving in Germany“.

Lesung im Bürgertreff “Gemeinsam im Kiez leben”

Lesung im Bürgertreff “Gemeinsam im Kiez leben”

Anlässlich der Vernissage der Fotoausstellung “Kinder zwischen den Welten” las Frau Sellmayr am 05.07.2022 aus ihren Büchern.

Lesung und Seminar in der DIPLOMA Leipzig

Lesung und Seminar in der DIPLOMA Leipzig

In einem Seminar über die Verbesserung von Bildungschancen als Beitrag für eine gelingende Integration sprach Frau Sellmayr über die Begleitung geflüchteter Kinder und Jugendlicher im Kontext Schule und in den Willkommensklassen.

Lesung im BENN – Berlin Entwickelt Nachbarschaften

Lesung im BENN – Berlin Entwickelt Nachbarschaften

Im Rahmen der „Aktionswochen gegen Rassismus“ in Hohenschönhausen las Frau Sellmayr zum ersten Mal nach Corona aus ihrem zweiten Buch „MittenDRIN. Tradition, Aufbruch, ein Hauch von Freiheit“.

Ausstellerin auf der Frankfurter Buchmesse

Ausstellerin auf der Frankfurter Buchmesse

Auf der Frankfurter Buchmesse waren beide Bücher am Gemeinschaftsstand der unabhängigen Verlage ausgestellt. Frau Sellmayr konnte auf diese Weise ihr neues Buch „MittenDRIN. Tradition, Aufbruch, ein Hauch von Freiheit“ präsentieren.

Lesung im Café Tasso

Lesung im Café Tasso

Frau Sellmayr las im Café Tasso aus ihrem Buch „Und ich lebe doch! Geschichten über das Ankommen in Deutschland“.

Kristina Sellmayr in der katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin

ForumFamilie der KHSB Berlin begrüßt Kristina Sellmayr

Die Systemische Familientherapeutin und Buchautorin Kristina Sellmayr, Absolventin unserer Hochschule, hat zum Thema “Und ich lebe doch … Begleitung geflüchteter Kinder und Jugendlicher in Berliner Willkommensklassen” vorgetragen.

Lesung und Seminar in der KHSB, Forum Familie

Lesung und Seminar in der KHSB, Forum Familie

Frau Sellmayr berichtete in der Veranstaltung „Beträge aus Wissenschaft und Praxis” über ihre Arbeit und las aus ihrem Buch „Und ich lebe doch! Geschichten über das Ankommen in Deutschland“.

Podiumsdikussion im Cinemotion Hohenschönhausen

Podiumsdikussion im Cinemotion Hohenschönhausen

Frau Sellmayr war Teilnehmerin einer Podiumsdiskussion Podiumsdiskussion im Cinemotion Hohenschönhausen zum Thementag „Flucht“.

Lesung und Ausstellerin auf der Leipziger Buchmesse

Lesung und Ausstellerin auf der Leipziger Buchmesse

Im Rahmen von „Leipzig liest“ las Frau Sellmayr im Forum Literatur aus ihrem Debüt „Und ich lebe doch! Geschichten über das Ankommen in Deutschland“.

Blog-Beiträge laden...